Wer kennt sie nicht, die wunderbaren südafrikanischen Weine - blicken diese doch auf eine fast 350-jährige Geschichte zurück. Südafrika wird nicht ohne Grund auch “das Kap der guten Weine“ oder auch "das Kap der guten Trauben" genannt.

Ich liebe es mit Wein zu kochen. Manchmal gebe ich ihn sogar ins Essen.
— W. C. Fields, US-amerikanischer Schauspieler und Komiker
matthieu-joannon-349076-unsplash.jpg
Vineyards.jpeg

400 km rund um Kapstadt findet man eine Vielzahl von Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Pinotage, Shiraz, Pinot Noir, bis hin zu fruchtigen Weissweinen Sauvignon Blanc, Riesling, Semillion, Viognier und Chenin Blanc. Wir empfehlen Ihnen, sich mindestens 1-2 Tage für Weintouren Zeit zu nehmen.

Neben Constantia, Durbanville, Franschhoek, Overberg und Tulbagh ist Stellenbosch das bekannteste Anbaugebiet mit seinen wunderschönen historischen Weingütern und hochmodernen Weinfarmen. Fast alle Weingüter bieten bei den Weindegustationen verschiedenste kulinarische Genüsse an und nicht umsonst befinden sich die besten Restaurants des Landes oft auf diesen. Sehr gute Beispiele hierfür sind Campher in Vergelegen, Waterkloof, Rust end Vrede, Overture auf Hidden Valley, Bodega auf Dornier, Terroir auf De Zalze, Idiom, Cavalli, Delaire Graff, Tokara, de Brasserie von Almenkerk usw.

Wein und Golf sind anscheinend Leidenschaften die sich in Südafrika fruchtbar vereint haben, denn die Weltbekannten Golfer wie Ernie Els, Retief Goosen, Louis Oosthuizen, David Frost betreiben bekannte Weinfarmen, welche man auch besichtigen kann.

Gerne organisieren wir für Sie Besuche auf Weinfarmen.